Neuigkeiten der Damen 3

Damen III zurück in der Erfolgsspur

ALTDORF - Die Volleyball-Kreisligadamen TV Altdorf III haben beim Auswärtsspieltag gegen TB Erlangen III wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Gegen die Erlangerinnen gewann die dritte Altdorfer Garnitur, gecoacht von Anne Blos, mit 3:1 Sätzen (25:11, 25:14,...

mehr lesen

Holpriger Start in die Rückrunde der Damen 2+3

ALTDORF - Die Rückrunden-Auftaktspiele wurden für die beiden TV-Volleyballteams Altdorf II und Altdorf III zu einer holprigen sportlichen Stolpersteinaktion.  Mit 19 Punkten rangiert Bayernligist Altdorf II zwar nach wie vor auf Platz 4, konnte ab erstmalig nach einer...

mehr lesen

Tabelle Saison 2019 / 2020

Immer höher

Die Spielerinnen der U18w werden seit letzter Saison auch im Erwachsenenbereich als Damen 3 gemeldet.

Die Volleyballsaison 2018/19 war ein gutes Jahr für die jungen Damen. Die U18w hat sich sehr stabil in der Bezirksliga Mittelfranken behaupten können. Die junge Damen 3 Mannschaft konnte sich ohne Spielverlust auf direktem Wege in die Kreisliga spielen.

Der Saisonstart wurde leider durch den beruflich bedingten Weggang unseres allseits geschätzten Trainers Andrea Giovanardi überschattet. Dank Annemarie Böhm (Damen 1), welche kommissarisch das Training übernommen hatte, konnten wir dennoch erfolgreich in die Saison starten. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für ihre tatkräftige Unterstützung! Ab Herbst 2018 wurde das Traineramt dann von Luciano Scherner und Lutz Kleinschmidt übernommen. Nach anfänglicher gegenseitiger Eingewöhnung harmonierten Spieler und Trainer wie erhofft, so dass die Qualitäten der jungen Spielerinnen weiter entwickelt werden konnten.

Einige Spielerinnen verbesserten sich sogar derart, dass sie den Sprung in den Kader der Damen 2 schafften, welche immerhin vier Klassen höher spielen. Auf der anderen Seite wurde das Spielerkontingent der Damen 3 durch nachrückende Talente aus der U16w wieder aufgestockt. Dadurch wurden viele junge Spielerinnen an das Großfeld gewöhnt und an die Konstellationen in den einzelnen Teams (U16w, U18w und Damen 3). Diese große Herausforderung wurde von Trainern und Spielern mit Bravour gemeistert.

Auch dieses Jahr gibt es zum Wechsel in die Saison 2019/20 einiges an Veränderungen. Ein starker Nachschub kommt aus der U16w – 7 Spielerinnen wechseln altersbedingt in die U18w. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison mit Maja Auer, Anne Donner, Leonie Gruber, Jana Hellmich, Paula Hetz, Franka Schmitt und Ida Tkatschenko. Ein Großteil der bisherigen Spielerinnen der U18w wechselt nahezu vollständig in die Damen 3 und Damen 2.

Leider müssen wir auch 2019 erneut einen Trainerabschied verschmerzen. Luciano Scherner hat von seiner Spielererfahrung viel an die Spielerinnen weitergeben können. Sein Engagement und sein emotionaler Einsatz bei den Spieltagen hat seinen Mannschaften, die er betreute, immer Kraft und Motivation gegeben. Da er jedoch nach München zieht, musste er schweren Herzens das Traineramt beim TV Altdorf beenden. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön für seine Arbeit und für die Zukunft alles Gute!

Sein Platz wird durch unseren Trainer Lutz Kleinschmidt und der erfahrenen Spielerin Anne Blos, die aus arbeitstechnischen Gründen ihre aktive Spielerkarirere beenden musste, übernommen. Die bestmögliche Spielerbetreuung, sowie die Spieltagsbetreuung beider Mannschaften U18w und Damen 3 ist eine der großen Herausforderungen der neuen Saison – insbesondere auch für die Trainer.

Die zweite große Herausforderung ist der Spielerwechsel und die -verfügbarkeit der beiden Mannschaften. Die U18w wird im Kader neu aufgestellt. Für das gute Zusammenspiel und die Harmonie in der Mannschaft werden die bisherigen Erfahrungen, die die Spielerinnen gemeinsam in der U16w sammeln konnten, hilfreich sein. Das klare Ziel ist eine gute Platzierung bei der Mittelfränkischen U18-Meisterschaft sowie die Teilnahme an weiterführenden überbezirklichen Meisterschaften.

Die Damen 3 wird mit Vollgas die Tabellenspitze der Kreisliga für den Sprung in die Bezirksklasse anvisieren. Noch nicht genau fixiert ist leider der Kader, welcher für die Damen 3 an den Spieltagen zur Verfügung steht. Aufgrund des jungen Alters der Damen 3, wird insbesondere in der Saison 2019/20 die Vorbereitung auf das Abitur viele Spielerinnen in Ihrer Verfügbarkeit stark einschränken. Wie in der Vergangenheit auch, so lassen wir uns auch in dieser Saison nicht von den Herausforderungen abschrecken und werden als geschlossenes Team stark sein.