Jugend männlich Saison 2019/2020

 

 

 

geleitet von Lara Krasser und Lisa Saß

immer Freitags 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr in der Grundschule

 

 

 

Mit ein paar ballbegeisterten kleinen Jungs startete der TV Altdorf im Jahr 2011 das Projekt den Jugendvolleyball auch im männlichen Bereich aufzubauen. Ralf Limmeroth nahm sich der Herausforderung an, fand den Zugang zu den Kindern und konnte schnell ihre Spielfreude wecken.

Bald schlossen sich weitere Jungen dieser wilden Schar an, so dass sie auf eine stattliche Anzahl anwuchs. Das war der Zeitpunkt wo auch der engagierteste Trainer Unterstützung benötigt, um das Training leistungsgruppengerecht zu gestalten und die Spieltagbetreuung für alle Teams sicherzustellen. 2013 fand man mit Frank Volkmann die benötigte Verstärkung für das Trainerteam.

Sukzessive wurden nun mehr und mehr Mannschaften in den verschiedensten Altersklassen für den Spielbetrieb gemeldet. Bald war man von U12 bis U14 vertreten. Später folgten dann eine U16 und eine U18 Mannschaft.

Die Erfolge ließen auch nicht lange auf sich warten. Recht schnell etablierten sich die TVA Jungs in der Bezirksliga Mittelfranken und gehörten immer zu den Titelaspiranten. Mehrere Meisterschaften und Vizemeisterschaften bei den Mittelfränkischen und Nordbayerischen Meisterschaften, sowie  3. Plätze bei den Bayerischen Meisterschaften waren der Lohn für die Teams und ihre Trainer.

Egal, wie erfolgreich die einzelnen Teams in der Saison unterwegs waren, am Ende gab es immer ein gemeinsames Abschlusswochenende. Zusammen mit den Eltern war man auf Kanutour, im Kletterwald oder beim Wakeboardfahren. Grillen auf dem Zeltplatz, Lagerfeuer und Ralfs Gitarre durften natürlich nie fehlen.

Doch Engagement, Erfolg und Begeisterung wirkten sich nicht ausreichend auf  das Interesse beim benötigten Nachwuchs aus. Zwar fanden sich immer wieder neue Spieler, mit denen erfolgreich die  vorhandenen Mannschaften verstärkt, oder neue Teams aufgebaut werden konnten. Doch das war nicht genug, um den Spielbetrieb dauerhaft aufrecht zu erhalten. Nach und nach mussten zuerst die unteren Alterklassen abgemeldet werden. Und zum Schluss reichte es auch für U16 und U18 nicht mehr.

Auch wenn vorerst keine männliche Jugend mehr im TV Altdorf Trikot auf Titeljagt geht, so sind viele unserer ehemals kleinen Jungs zu gestandenen Volleyballern herangewachsen und verstärken

Ticket zur Mittelfränkischen Meisterschaft gelöst

Ticket zur Mittelfränkischen Meisterschaft gelöst

ALTDORF - Die männlichen U13-Volleyballer des TV Altdorf gewinnen überzeugend die Qualifikation gegen den TV Fürth 1860 und den TSV Dürrwangen. In der ersten Partie dieses Spieltags traf der TV Altdorf, Erster der Bezirksklasse, auf den Zweitplatzierten, den TSV...

mehr lesen
3.-Liga-Volleyballerinnen des TV Altdorf in Eiselfing

3.-Liga-Volleyballerinnen des TV Altdorf in Eiselfing

Damen I heute auswärts, Damen II zu Hause – U16-Jungs morgen in Altdorf ALTDORF – Nach der 1:3-Heimniederlage gegen den oberbayerischen TV Planegg-Krailling müssen die Altdorfer 3.-Liga-Damen im Volleyball nach Oberbayern reisen, nämlich zum TSV Eiselfing. Die Damen...

mehr lesen
Sieben Altdorfer Volleyballteams mit wichtigen Einsätzen

Sieben Altdorfer Volleyballteams mit wichtigen Einsätzen

Damen I und II haben Heimspiele - Herren in Feucht – Morgen U14w zu Hause ALTDORF – Der 1:3-Auswärtsniederlage in Ansbach möchten die gebeutelten Drittliga-Volleyballerinnen des TV Altdorf heute, 18 Uhr (neue Dreifachhalle), gegen TV Planegg-Krailling gern einen...

mehr lesen
Altdorfer Volleyball-U13-Jungs starten mit Doppelsieg

Altdorfer Volleyball-U13-Jungs starten mit Doppelsieg

ALTDORF - Die U13-Jungs des TV 1881 Altdorf treten in dieser Saison erstmals in der Punkterunde an und konnten gleich einen Doppelsieg einfahren. Am Sonntag Vormittag wurden der Post SV Nürnberg mit 25:15 und 25:15 und der TV Erlangen mit 25:12 und 25:15 geschlagen....

mehr lesen